Evangelische Friedenskirche

Informationen und Eindrücke aus unserer Gemeinde

Fußball- EM im Gemeindehaus

Fußball- EM im Gemeindehaus
Am 09.06.2012 findet um 20.45 Uhr das erste Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal statt. Im Gemeindehaus im Schlunkweg wird gemeinsam mitgefiebert. Weiter geht es am 13.06. gegen die Niederlande und am 17.06. gegen Dänemark, alle Spiele werden beginnen um 20.45 Uhr und werden im Gemeindehaus im Schlunkweg gezeigt. Unabhängig vom Weiterkommen der deutschen Nationalmannschaft werden die Viertelfinal,- und Halbfinalspiele (21.-24.06. und 27.-28.06.) und das Endspiel am 01.07. gezeigt.
  144 Aufrufe
144 Aufrufe

Gemeindebrief Juni 2012 ist online

Gemeindebrief Juni 2012 ist online
Der Gemeindebrief für die Monate Juni bis August 2012 ist online.Hier kann er herunter geladen werden.
  137 Aufrufe
137 Aufrufe

Lesung der Kinderbuchautorin Anette Dewitz im Liblarer Gemeindehaus

Lesung der Kinderbuchautorin Anette Dewitz im Liblarer Gemeindehaus
Viel Spaß hatten mehr als 50 Vorschulkinder bei einer Lesung der Bliesheimer Kinderbuchautorin Anette Dewitz am 8. Mai 2012 im Gemeindehaus. In Form eines Bilderbuchkinos wurde die Geschichte „Als die kleine Giraffe ihre Punkte verlor“ vorgetragen. Fasziniert lauschten die Kinder den Worten der Autorin und erfreuten sich an den zahlreichen, bunt illustrierten Bildern des Buches. Wer die Geschichte von der kleinen Giraffe, die ihre Punkte verlor, noch einmal nachlesen möchte, kann das Buch kostenlos bei uns in der Bücherei ausleihen.
  158 Aufrufe
158 Aufrufe

Familienwochenende in Oberwesel

Familienwochenende in Oberwesel

Vom 20.-22.04.2012 fuhren 43 Kinder und Erwachsene mit aufs Familienwochenende in das Jugendgästehaus in Oberwesel. Unter dem Thema: "Mit allen Sinnen" schärften wir unseren Verstand beim Strategiespiel "Goldgräber", bastelten Musikinstrumente, hatten viel Spaß im Schwimmbad, trafen uns zu Morgenandachten, hörten Gute-Nacht-Geschichten,sangen am Lagerfeuer, hatten viel Zeit für Gespräche und Spiele, gestalteten gemeinsam einen Gottesdienst mit lauten und leisen Tönen. Auch das Wetter trug zu einem gelungenen Wochenende bei, und so fuhren wir gut erholt und beschenkt mit vielen schönen Erlebnissen wieder zurück nach Erftstadt.

  138 Aufrufe
138 Aufrufe

Neue Osterkerze 2012

Neue Osterkerze 2012

Im Anschluss an die erste der drei ökumenischen Passionsandachten überreichte Pfarrer W. Jansen im Namen der katholischen Pfarrgemeinden St. Barbara / St. Alban Pfarrerin A. Döhrer von der Friedenskirchengemeinde die neue Osterkerze. Diese wird am Ostersonntag das erste Mal entzündet werden. Wie jedes Jahr sagen wir: Herzlichen Dank für dieses Geschenk der ökumenischen Verbundenheit.

  135 Aufrufe
135 Aufrufe

Geburtstagsfeier für Frau Stolte

Geburtstagsfeier für Frau Stolte

Für unsere langjährige Mitarbeiterin Brigitte Stolte gab es zu ihrem runden Geburtstag von den Kindern, Mitarbeitenden und Eltern viele Glückwünsche und einen bunten Blumenstrauss.

  178 Aufrufe
178 Aufrufe

58 Jugendliche bereiten ihren Vorstellungsgottesdienst vor

58 Jugendliche bereiten ihren Vorstellungsgottesdienst vor

Vom 09.-11.03.2012 fuhren 58 Konfirmandinnen und Konfirmanden nach Finkenberg, um ihren Vorstellungsgottesdienst für die Konfirmation vorzubereiten.  Das Thema lautete: "Meine Werte, meine Vorbilder, meine Zukunft". Die Jugendlichen näherten sich diesem Thema ganz unterschiedlich und präsentieren ihre Ergebnisse auf die verschiedensten Weisen am Sonntag, 18.03.2012 um 10.00 Uhr in der Friedenskirche im Gottesdienst.

  135 Aufrufe
135 Aufrufe

Das neue Presbyterium wurde am 04.03.2012 in sein Amt eingeführt

Das neue Presbyterium wurde am 04.03.2012 in sein Amt eingeführt

Am Sonntag, dem 04.03.2012 wurde im Gottesdienst das neue Presbyterium in sein Amt eingeführt. Die neugewählten Presbyter legten ihr Gelübde ab, die wiedergewählten wurden an ihr Gelübde erinnert. Der Dank erging an die Presbyter, die sich nicht wieder zur Wahl gestellt hatten und mit dem heutigen Tag ihren Dienst beendeten. In den Jahren ihrer Amtszeit hat sich in der Gemeinde viel bewegt: zwei Gemeindehäuser wurden gebaut, die Kita wurde umgebaut und erweitert, die Orgel eingeweiht und der Dienst im Ortsteil Frauenthal aufgenommen.

  126 Aufrufe
126 Aufrufe

Ökumenischer Gemeindebrief 2012 ist online

Ökumenischer Gemeindebrief 2012 ist online

Der ökumenische Ostergemeindebrief 2012 ist online verfügbar. Die Termine und Artikel der Monate März bis Mai 2012 sind darin zu finden. 

Hier können Sie ihn herunterladen {rsfiles path="Gemeindebriefe"}

  127 Aufrufe
127 Aufrufe

22,8 % Wahlbeteiligung

22,8 % Wahlbeteiligung

Bei der Presbyteriumswahl am 05.02.2012 betrug die Wahlbeteiligung in unserer Gemeinde 22,8 %. 9 Kandidatinnen und Kandidaten hatten sich zur Wahl gestellt. Die acht Personen, die die meisten Stimmen bekamen, bilden nun das neue Presbyterium zusammen mit den Pfarrerin Andrea Döhrer und Pfarrer Hartmut Müggenburg. Vervollständigt wird das Gremium durch eine MItarbeiterpresbyterin. Nach der Einführung des neuen Presbyteriums im Gottesdienst am 4. März 2012 wird das neu gewählte Gremium seine Arbeit aufnehmen. Gewählt wurden: Irmgard Badewitz, Nanette Berkessel, Rainer Ebrecht, Jutta Juglaret, Andrea Klink, Joachim Schmieter, Ralf Spier und Susanne Walter. Wir danken allen Wählerinnen und Wählern für ihre Beteiligung an der Wahl.

  127 Aufrufe
127 Aufrufe

Karnevalsfete im Gemeindehaus Liblar

Karnevalsfete im Gemeindehaus Liblar

Am 10.02.2012 ist es wieder soweit: Unsere beliebte Karnevalsfete für Erwachsene, die unserer Gemeinde verbunden sind, findet wieder statt. Zum Eintrittpreis von 8 Euro können sie mitfeiern. Karten können im Gemeindebüro oder in der Kindertagesstätte erworben werden.

  128 Aufrufe
128 Aufrufe

Wahlparty zur Presbyteriumswahl

Wahlparty zur Presbyteriumswahl

Am 5 Februar 2012 ist die Wahl zum Presbyterium in unserer Kirchengemeinde. Das Presbyterium ist das Leitungsgremium unserer Kirchengemeinde. Das Wahllokal in unserem Gemeindehaus in Liblar ist von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Ab 19:30 Uhr laden wir dann zur Wahlparty ins Gemeindehaus, Schlunkweg 52 ein. Sie sind herzlich dazu eingeladen. Sobald das Wahlergebnis dann feststeht, erfahren Sie es aus erster Hand.

  131 Aufrufe
131 Aufrufe

Die Bibel im Bild

Die Bibel im Bild

Die Katechumeninnen und Katechumenen des Jahrgangs 2011/2013 hatten im Unterricht die Aufgabe, das Inhaltsverzeichnis der Bibel systematisch und kreativ ins Bild zu setzen. Die Ergebnisse der Gewinner sind auf dem Foto zu sehen. In zwei Kategorien wurde bewertet: Mädchen und Jungen. Die Gewinner erhalten einen Gutschein für ein Buch oder eine Musik-CD im Wert von 20,00 € (1. Platz), 15,00 € (2. Platz) und 10,00 € (3. Platz).

Gewonnen haben:

Mädchen: 1. Platz: Amrei K., 2. Platz: Nina L., 3. Platz: Annika B.

Jungen: 1. Platz: Lukas F., 2. Platz: Vincent V., 3. Platz: Dominik K.

  125 Aufrufe
125 Aufrufe

Gottesdienste an Heiligabend 2011

Gottesdienste an Heiligabend 2011
Kapelle Frauenthal

11:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst Müggenburg

Friedenskirche Liblar

14:30 Uhr Gottesdienst für Familien mit Kleinkindern Müggenburg

15:30 Uhr Gottesdienst für Familien mit Kleinkindern Müggenburg

16:30 Uhr Christvesper Müggenburg

17:30 Uhr Christvesper Müggenburg

Weiterlesen
  122 Aufrufe
122 Aufrufe

Spende für unsere Kita von der Kreissparkasse Köln

Spende für unsere Kita von der Kreissparkasse Köln
Am 08.12.2011 überreichte Herr Hermann-Josef Salewski von der Kreissparkasse Köln der Leiterin unserer Kita, Frau Ingrid Hermle, einen Scheck über 1.000 €. Für diese Spende sind wir sehr dankbar, denn mit dem An- und Umbau der Kindertagesstätte sowie der Aufnahme von U3-Kindern verändern sich auch die Bedürfnisse der Kinder. Viele kleine und größere Anschaffungen stehen noch an, und da ist solch eine großzügige Spende immer willkommen. Nochmals ganz herzlichen Dank. Unser Bild zeigt Herrn Salewski und Frau Hermle inmitten der Kinderschar.Pfarrerin Andrea Döhrer
  125 Aufrufe
125 Aufrufe

Katechumenenwochenende in Finkenberg

Katechumenenwochenende in Finkenberg
Vom 25.-27.11.2011 fuhren 42 Jugendliche im Rahmen des Konfirmandenunterrichts nach Finkenberg. Es war die erste gemeinsame Fahrt, die dazu diente, einander kennen zu lernen, denn ab Januar 2012 werden alle in Blockseminaren Unterricht haben. So stand das Wochenende unter dem Thema "Konflikte". Anhand eines Filmes und anderer Beispiele diskutierten wir mögliche Konflikte, wie es zu Konflikten kommen kann, wie Menschen reagieren und wie Konflikte gelöst werden können. Aber wir waren auch bei uns selbst: wie gehe ich persönlich mit Konflikten um? Wie reagiere ich? Warum reagiere ich so? Hier und da traten auch Konflikte innerhalb der Gruppe auf, aber das gehört wie überall zum Leben dazu, und es ist gut, wenn man gemeinsam Lösungen finden kann, mit denen alle leben können. Am Samstagnachmittag hatten die Jugendlichen die Aufgabe, Konflikte darzustellen: es gab zwei Theatergruppen, die einen aktuellen Konflikt vortrugen und eine Gruppe, die die biblische Geschichte vom Zöllner Zachäus ausdrucksstark darstellte. Eine weitere Gruppe tanzte zu einem Lied von Xavier Naidoo. Was gab es sonst noch? Eine Nachtwanderung, eine Disco, viel Spaß und für einige wenige eine zu kurze Nacht.Pfarrerin Andrea Döhrer
  126 Aufrufe
126 Aufrufe

Internationale Chormusik zum Advent

Internationale Chormusik zum Advent
"Jauchzet Gott, alle Lande!" Am 04.12.2011 fand in der Friedenskirche ein Konzert mit internationaler Chormusik zum Advent statt. Zwei Chöre, der Chor 61 Cantus Mundi Köln unter Leitung von Mariano Julián Galussio und unsere Liblarer Kantorei unter Leitung von Eva Maria Mombrei, präsentierten adventliche Lieder aus aller Welt und in den verschiedensten Sprachen. Begleitet wurde die Liblarer Kantorei von Mareile Schmidt an der Orgel. Es war ein gelungenes Konzert, das noch lange in Erinnerung aller bleiben wird.Pfarrerin Andrea Döhrer
  127 Aufrufe
127 Aufrufe

Gemeindebrief zu Weihnachten 2011 online

Gemeindebrief zu Weihnachten 2011 online
Die Ausgabe des Gemeindebriefes Dezember 2011 ist nunmehr online. Für den Zeitraum Dezember 2011 bis zum Februar 2012 finden Sie dort Informationen und Ankündigungen. Daneben werden auch wieder Rückblicke auf die zurückliegenden Ereignisse im Leben unserer Gemeinde gerichtet.Hier geht es zum Download.
  127 Aufrufe
127 Aufrufe

Konfirmierte verbringen ein Wochenende in Ahrhütte

Konfirmierte verbringen ein Wochenende in Ahrhütte
14 Jugendliche, die dieses Jahr konfirmiert wurden und 5 Erwachsene fuhren für ein Wochenende nach Ahrhütte. Jedes Jahr besteht die Möglichkeit, nach der Konfirmation noch einmal loszufahren, aber dann ganz!! freiwillig. Wir haben selber gekocht und das Wochenende gestaltet, wobei das thematische Angebot "Was ist Glück?" von vielen Seiten beleuchtet wurde und die Jugendlichen mit viel Fantasie und Kreativität 2 Theaterstücke geschrieben und aufgeführt haben. Aufgabe war es, das Märchen "Hans im Glück" in die heutige Zeit zu übertragen, was viel Spaß bereitete und schauspielerisches Talent offenbarte. Geplant ist, diese Theaterstücke auch in der Gemeinde mal aufzuführen. Lassen Sie sich also überraschen.Was gab es noch? Lagerfeuer mit Stockbrot, viele Spiele, gute Laune, Freizeit und gutes, manchmal etwas zu scharf geratenes Essen. Am Ende der Fahrt war klar: Es war ein super Wochenende; glücklich der, der mitgefahren ist. Aber ganz aus den Augen verlieren wollen wir uns nicht. Die Jugendlichen planen eine eigene Jugendgruppe, die bald starten wird. Auf dem Bild sieht man unser Motto "Glück!"Pfarrerin Andrea Döhrer
  135 Aufrufe
135 Aufrufe

Familienkreis in Worms

Familienkreis in Worms
Am Sonntag, dem 02.10.2011 fuhren 14 Mitglieder des Familienkreises nach Worms. Wir widmeten uns der über 1000 Jahre alten jüdischen Geschichte in Worms und besuchten den jüdischen Friedhof, die Synagoge, die Mikwe und das jüdische Museum. Aber auch die reformatorischen Spuren Martin Luthers in Worms erkundeten wir. Bei strahlendem Sonnenschein genossen wir es in der Mittagszeit, unter Kastanienbäumen eine große kulinarische Pause einzulegen und uns ausgiebigst zu unterhalten. Fazit: Worms ist immer eine Reise wert.Unser Foto zeigt uns vor dem Lutherdenkmal.Andrea Döhrer
  138 Aufrufe
138 Aufrufe