Evangelische Friedenskirche

Informationen und Eindrücke aus unserer Gemeinde

Spielen in der roten Gruppe

Spielen in der roten Gruppe
Nach dem Tag im Zoo war in den Gruppen bei den Ferienspielen  basteln und spielen angesagt. Die rote Gruppe hatte einen Mordsspaß bei dem Spiel "Mord in der Disko". Zum Glück haben alle Kinder den Vormittag unbeschadet überstanden und freuen sich schon auf den nächsten Vormittag, wo es wieder weitergeht mit dem Vorlesen und der Suche nach Marlar.
  157 Aufrufe
157 Aufrufe

Spielen in der roten Gruppe

Spielen in der roten Gruppe
Nach dem Tag im Zoo war in den Gruppen bei den Ferienspielen  basteln und spielen angesagt. Die rote Gruppe hatte einen Mordsspaß bei dem Spiel "Mord in der Disko". Zum Glück haben alle Kinder den Vormittag unbeschadet überstanden und freuen sich schon auf den nächsten Vormittag, wo es wieder weitergeht mit dem Vorlesen und der Suche nach Marlar.
  135 Aufrufe
135 Aufrufe

Ein Besuch im Zoo

Ein Besuch im Zoo
Ein Besuch im Kölner Zoo gehört zu den ersten Höhepunkten der Ferienspiele. Natürlich kennen alle den Zoo mehr oder weniger gut. Aber es gibt immer wieder Neues zu entdecken. In diesem Jahr z. B. das Hippodom. Ganz nah standen sich Kinder und Flusspferde einander gegenüber. Da der Krimi, den wir in diesem Jahr lesen, mit dem Verschwinden des Elephanten Marlar zu tun hat, war natürlich auch der Besuch bei den Elephanten ganz wichtig. Leider waren sie gerade in ihren Boxen und nur zu hören. Die Zeit verging wie im Flug und selbst das wechselhafte Wetter konnte den Wert des Besuchs nicht schmälern. 
  147 Aufrufe
147 Aufrufe

Ein Besuch im Zoo

Ein Besuch im Zoo
Ein Besuch im Kölner Zoo gehört zu den ersten Höhepunkten der Ferienspiele. Natürlich kennen alle den Zoo mehr oder weniger gut. Aber es gibt immer wieder Neues zu entdecken. In diesem Jahr z. B. das Hippodom. Ganz nah standen sich Kinder und Flusspferde einander gegenüber. Da der Krimi, den wir in diesem Jahr lesen, mit dem Verschwinden des Elephanten Marlar zu tun hat, war natürlich auch der Besuch bei den Elephanten ganz wichtig. Leider waren sie gerade in ihren Boxen und nur zu hören. Die Zeit verging wie im Flug und selbst das wechselhafte Wetter konnte den Wert des Besuchs nicht schmälern. 
  149 Aufrufe
149 Aufrufe

Die Ferienspiele haben begonnen

Die Ferienspiele haben begonnen

Am Montag, dem 9. August haben die Ferienspiele im Gemeindehaus in Liblar begonnen. 49 Kinder nehmen in diesem Jahr daran teil. Viele von ihnen schon zum wiederholten Male. Ein neuer Fall von Kokolores und Co wird die Kinder begleiten. Das Buch "Der Fall Marlar" von Tobias Bungter wird in den 10 Tagen vorgelesen, und dazu werden Spiele gemacht und andere Aktionen veranstaltet. Auf dem Sportplatz in Liblar haben sich Kinder und Betreuer zu einem großen M aufgestellt. M steht diesmal für Marlar. Zwei Ausflüge stehen auf dem Programm, in den Kölner Zoo und ins Bubenheimer Spieleland. Einer der Höhepunkte wird auch in diesem Jahr die Übernachtung im Gemeindehaus sein.

  158 Aufrufe
158 Aufrufe

Die Ferienspiele haben begonnen

Die Ferienspiele haben begonnen

Am Montag, dem 9. August haben die Ferienspiele im Gemeindehaus in Liblar begonnen. 49 Kinder nehmen in diesem Jahr daran teil. Viele von ihnen schon zum wiederholten Male. Ein neuer Fall von Kokolores und Co wird die Kinder begleiten. Das Buch "Der Fall Marlar" von Tobias Bungter wird in den 10 Tagen vorgelesen, und dazu werden Spiele gemacht und andere Aktionen veranstaltet. Auf dem Sportplatz in Liblar haben sich Kinder und Betreuer zu einem großen M aufgestellt. M steht diesmal für Marlar. Zwei Ausflüge stehen auf dem Programm, in den Kölner Zoo und ins Bubenheimer Spieleland. Einer der Höhepunkte wird auch in diesem Jahr die Übernachtung im Gemeindehaus sein.

  150 Aufrufe
150 Aufrufe

Rückblick auf die Kinderfreizeit

Rückblick auf die Kinderfreizeit

Vom 15. Juli bis zum 25 Juli erlebten 27 Kinder mit ihren Betreuern eine abwechslungsreiche Zeit. Unter dem Thema "der Zirkus Agora macht Station in Tondorf" standen die Tage. Nach mehreren Vorbereitungseinheiten wurde dann eine zweistündige Vorstellung geboten. Mit Clowns, Zauberern und vielen Jongleuren und Artisten. Daneben gab es viele Fußballspiele, Nachtwanderung, Geländespiele, Hüttenbau im Wald, Wasserschlacht, Kuschelkino, Disco...

  171 Aufrufe
171 Aufrufe

Rückblick auf die Kinderfreizeit

Rückblick auf die Kinderfreizeit

Vom 15. Juli bis zum 25 Juli erlebten 27 Kinder mit ihren Betreuern eine abwechslungsreiche Zeit. Unter dem Thema "der Zirkus Agora macht Station in Tondorf" standen die Tage. Nach mehreren Vorbereitungseinheiten wurde dann eine zweistündige Vorstellung geboten. Mit Clowns, Zauberern und vielen Jongleuren und Artisten. Daneben gab es viele Fußballspiele, Nachtwanderung, Geländespiele, Hüttenbau im Wald, Wasserschlacht, Kuschelkino, Disco...

  149 Aufrufe
149 Aufrufe

Gottesdienst bei herrlichem Sommerwetter

Gottesdienst bei herrlichem Sommerwetter
Auf der grünen Wiese hinter unserem Gemeindehaus in Bliesheim feierten wir einen wunderschönen Gottesdienst. "Du stellst meine Füße auf weiten Raum" - unter diesem Thema haben wir den Gottesdienst gestellt.

In der Mitte des Gottesdienstes brachen zwei Menschen aus ihren selbstgebauten engen Grenzen auf. Sie entdeckten die Möglichkeiten, die neue offenere Räume bieten. Die Räume eng machen oder die Räume nutzen: nicht nur bei der Fußballweltmeisterschaft ist das ein Thema. Im eigenen Alltag das entdecken oder darüber nachdenken wo Grenzen unnätig einengen, darum ging es an diesem Sonntag.

  160 Aufrufe
160 Aufrufe

Gottesdienst bei herrlichem Sommerwetter

Gottesdienst bei herrlichem Sommerwetter
Auf der grünen Wiese hinter unserem Gemeindehaus in Bliesheim feierten wir einen wunderschönen Gottesdienst. "Du stellst meine Füße auf weiten Raum" - unter diesem Thema haben wir den Gottesdienst gestellt.

In der Mitte des Gottesdienstes brachen zwei Menschen aus ihren selbstgebauten engen Grenzen auf. Sie entdeckten die Möglichkeiten, die neue offenere Räume bieten. Die Räume eng machen oder die Räume nutzen: nicht nur bei der Fußballweltmeisterschaft ist das ein Thema. Im eigenen Alltag das entdecken oder darüber nachdenken wo Grenzen unnätig einengen, darum ging es an diesem Sonntag.

  151 Aufrufe
151 Aufrufe