1 minute reading time (129 words)

Stadtsuperintendent Rolf Domning ruft zum Gebet für Frieden in Syrien auf

Der Kölner Stadtsuperintendent Rolf Domning hat nach den Angriffen der USA zusammen mit Frankreich und Großbritannien in Syrien zum Gebet für den Frieden aufgerufen. „Ich bin erschüttert, dass der Krieg in Syrien in den vergangenen Wochen und Tagen so eskaliert ist“, sagte Pfarrer Rolf Domning, Stadtsuperintendent des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region, am Samstag.

Weiter sagte Domning: „Ich habe zusammen mit Superintendent Markus Zimmermann, Superintendentin Andrea Vogel und Superintendent Dr. Bernhard Seiger alle Pfarrerinnen und Pfarrer in unseren vier Kölner Kirchenkreisen gebeten, am Sonntag in den Gottesdiensten besonders für den Frieden in Syrien zu beten. Die Eskalation der Gewalt mit Beteiligung der Weltmächte wie der USA und Russland sehe ich mit großer Besorgnis. Als Christinnen und Christen sind wir dazu aufgerufen, für den Frieden einzustehen und dafür zu beten.“

Stadtsuperintendent Rolf Domning ruft zum Gebet fü...
Pfarrerin sein – so sieht eine hessische Pfarrerin...