×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 64
Unter der guten Leitung von Ilse Eich besuchten die Frauenhilfen aus Liblar, Köttingen und Bliesheim die Straußenfarm in Remagen. Nach einer ruhigen und sicheren Busfahrt durften wir eine Kostprobe nahmen. Es gab zwei verschiedene Straußenwürstchen und ein Straußensteak. Danach ging es mit der Bahn durch die große Straußenfarm. An wichtigen Stationen wurden wir mit Informationen über das Leben und die Zucht von Straußen versorgt. Warum es gut ist, dass ein Mann zwei Frauen hat (jedenfalls bei den Straußen), war z.B. so eine Information. Nach der Rundfahrt gab es dann Kaffee und Kuchen (ohne Straußenbestandteile). Den Abschluß bildete dann eine Shoppingtour durch das Ladengeschäft der Straußenfarm. Um 19:00 Uhr waren wir dann alle glücklich und gesund wieder daheim. Schön war es.