"Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst."  Diese Bibelwort aus dem Barmherzigen Samariter beschäftigte die Konfirmanden beim ersten Unterricht im zweiten Halbjahr 2010. Wie wird diese biblische Geschichte ausgelegt und wie verstehen wir sie in heutiger Zeit? Die Jugendlichen machten sich Gedanken zur Nächstenliebe, wie sie mit anderen umgehen und wie andere mit ihnen umgehen. Am Beispiel von Henri Dunant wurde gezeigt, wie eine Idee ihren Weg gemacht hat und wie ein einzelner Mensch mit seiner Nächstenliebe über Grenzen hinweg mit dem Roten Kreuz etwas bleibendes geschaffen  hat. Gemeinsam wurde der Film "Berlin 1936" geschaut und dabei ging es noch einmal um Beispiele gelungenen Zusammenlebens, aber auch um Szenen, die nur unfair und ungerecht waren. Die Jugendlichen bearbeiteten diesen Film anschließend noch in kleinen Arbeitsgruppen