.st0{fill:#FFFFFF;}

Gedanken zum Tag

Gedanken von den Konfirmandinnen zu Hoffnungsbildern

Ich glaube, manchen Leuten gibt es Hoffnung zu glauben und zu beten
Viele Menschen, die an Gott glauben, beten zu Gott.
Sie erzählen von ihren Problemen und Sorgen und beten für Hoffnung.
Man dankt Gott aber auch für schöne Momente und gute Dinge im Leben.
SlideJeder hat diese Menschen in seinem Leben, die alles für einen sind oder die dich unterstützen. Auch wenn man mal eine schlechtere Zeit hat, machen sie dir Hoffnung und stehen hinter dir Freunde und Familie sind immer für einen da und geben Kraft und Hoffnung SlideVielleicht soll das Bild zeigen, dass nur noch ein Samen an der Pusteblume ist, also sozusagen dein letzter Wunsch, in den du Hoffnung setzen solltest. Auch wenn fast alle Samen weg sind, gibt es immer einen, der da bleibt Für mich bedeutet das Bild, dass man immer an der Hoffnung fest halten soll, egal wie klein sie ist oder wie viel man verloren hat. Slide- Auch wenn der Baum deines Herzens still steht, glaub mir, er wächst weiter Vielleicht kann mit Liebe ein neuer Baum wachsen; insofern ist er die Hoffnung, dass alles wieder gut wird. Die kleine Pflanze wächst und gibt auch nicht auf. Trotz allem versucht sie weiter zu wachsen. Wir sollten auch nicht aufgeben und alles dafür tun, dass wir unserem Ziel näher kommen SlideIch finde, Hoffnung ist zu sehen, weil Haustiere immer da sind und einen aufmuntern und glücklich machen Die Hoffnung in dem Bild besteht darin, dass man jemanden an seiner Seite hat, damit man sich nicht so allein fühlt. Mit einem Tier, z.B. einen Hund an seiner Seite, fühlt man sich nicht mehr so einsam. Man sagt ja, der beste Freund des Menschen ist der Hund. Der Hund ist immer für seinen Menschen da Auch in dunklen Zeiten gibt ein Tier dir Hoffnung und macht dir Mut. Es hält immer zu dir, egal wie viele Leute gegen dich sind. Tiere sind loyale Begleiter für Menschen. Sie sind für ihren Besitzer da, wenn er sich allein fühlt. Es gibt auch Blindenhunde, die ihrem Besitzer den Weg leiten und auf ihn aufpassen. Auch in schweren Zeiten steht ein Tier hinter dir. Z.B. ein Hund kann wie ein bester Freund sein. Er läuft nicht weg, wenn du am Boden liegst. Er hilft dir, wieder auf zu stehen. Er unterstützt dich, wenn auch nur moralisch SlideHoffnung ist für mich manchmal wie eine brennende Kerze, denn sie spendet Licht, wenn es für einen am Dunkelsten ist. Außerdem gibt sie Wärme, wenn man sie am meisten braucht. Sie ist Hoffnung, da sie das Gute im Schlechten ist. Sie ist wie Gott, da sie aus dem Schlimmsten hilft und Gutes gibt. Hoffnung ist wie eine Kerze. Du kannst sie anzünden. Genauso wie im Leben, gib nicht auf, sondern glaub an dich, Wenn du die Kerze auspustest, erlischt die Flamme, aber du kannst sie auch wieder anzünden. Gib nicht auf, sondern glaub an dich. Steh auf und sehe positiv SlideEgal, ob alt oder jung, wir können uns gegenseitig Hoffnung machen, uns gegenseitig unterstützen oder uns Mut machen. Manchmal reicht sogar ein Lächeln oder ein Zeichen von Geborgenheit und Hoffnung Auch wenn wir momentan nicht allen helfen können, denken wir an sie Vielleicht, dass man wieder Hoffnung hat, sich mit Familienmitgliedern zu treffen und zusammenhält SlideDie Hoffnung in diesem Bild besteht darin, dass die Landwirtschaft gut voran kommt, damit man genügend zu essen hat. Bei schweren Stürmen oder bei Vulkanausbrüchen kann es zu schweren Verwüstungen kommen und dann würde die Erde still stehen. SlideDie kleine Pflanze wächst und gibt auch nicht auf. Trotz allem versucht sie weiter zu wachsen. Wir sollten auch nicht aufgeben und alles dafür tun, dass wir unserem Ziel näher kommen SlideEin Leuchtturm leuchtet den Schiffen den richtigen Weg. Er sorgt dafür, dass sie heil ankommen. Genauso ist es im Leben: es gibt immer irgendwas oder irgendwen, der dir den Weg leuchtet, so lang du nur fest dran glaubst Ein Leuchtturm leuchtet den Schiffen den richtigen Weg. Er sorgt dafür, dass sie heil ankommen. Genauso ist es im Leben: es gibt immer irgendwas oder irgendwen, der dir den Weg leuchtet, so lang du nur fest dran glaubst SlideDer Glaube schenkt dir auch Hoffnung. Egal, was passiert, Gott steht hinter dir Die kleine Pflanze wächst und gibt auch nicht auf. Trotz allem versucht sie weiter zu wachsen. Wir sollten auch nicht aufgeben und alles dafür tun, dass wir unserem Ziel näher kommen SlideDie kleine Pflanze wächst und gibt auch nicht auf. Trotz allem versucht sie weiter zu wachsen. Wir sollten auch nicht aufgeben und alles dafür tun, dass wir unserem Ziel näher kommen Die kleine Pflanze wächst und gibt auch nicht auf. Trotz allem versucht sie weiter zu wachsen. Wir sollten auch nicht aufgeben und alles dafür tun, dass wir unserem Ziel näher kommen Freundschaft ist etwas Schönes. Man muntert sich gegenseitig auf, wenn jemand traurig ist und man kann tolle Dinge zusammen erleben SlideIch finde, es ist Hoffnung zu sehen, weil sich die Natur in dieser Corona-Pandemie seht gut erholt, weil weniger CO 2 ausgestoßen wird und neue Pflanzen gepflanzt werden und die Bienen und Hummeln viele neue Pflanzen bestäuben können. Ein Regenbogen gibt mir Hoffnung, denn er ist das Zeichen der Hoffnung und des Endes einer Krise von Gott, denn im Alten Testament hat Gott nach der Sintflut einen Regenbogen geschickt, um zu zeigen, dass er will, dass keine Krise mehr kommt SlideDie kleine Pflanze wächst und gibt auch nicht auf. Trotz allem versucht sie weiter zu wachsen. Wir sollten auch nicht aufgeben und alles dafür tun, dass wir unserem Ziel näher kommen

  • - Auch wenn fast alle Samen weg sind, gibt es immer einen, der da bleibt. - Vielleicht soll das Bild zeigen, dass nur noch ein Samen an der Pusteblume ist, also sozusagen dein letzter Wunsch, in den du Hoffnung setzen solltest. - Für mich bedeutet das Bild, dass man immer an der Hoffnung fest halten soll, egal wie klein sie ist oder wie viel man verloren hat

>