Evangelische Friedenskirche

Informationen und Eindrücke aus unserer Gemeinde
 Aufgrund der neuen Veränderungen beim Datenschutz werden nur noch einige Seiten aus dem Gemeindebrief im Internet veröffentlicht.
Wir laden Sie herzlich ein! Wir träumen einen Traum... Nach dem Titel eines Liedes Gib deinen Text hier ein ...
Für den  13. Mai hatten wir den Vortrag "Vom Erftkreis nach Paris – hinter den Kulissen der Tour de France​" geplant. Dieser muss leider verschoben werden​. Stattdessen berichten uns Jutta Juglaret und Monika Ebrecht von ihrer Südafrikareise, die sie auch zu unserer Partnergemeinde in Durban geführt hat.
 Am Sonntag, 04. 03., 18.00 Uhr (Sonntag Okuli), findet in der Evangelischen Friedenskirche Liblar eine Passions- musik statt. Auf dem Programm stehen die „Neun geist-lichen Lieder" zum „Vater unser", op. 2, von Peter Cornelius sowie Werke von Joh. Seb. Bach, Johannes Brahms und Otto Malling. Die Ausführenden sind Kantor Johannes Meyer, Barito...
  Die Evangelische Friedenskirchengemeinde Erftstadt lädt sehr herzlich zum Evensong am Samstag, 24. 03., 19.00 Uhr, in die Evangelische Friedenskirche in Erftstadt-Liblar ein. Der Evensong wird zum dritten Mal in der Friedenskirche gefeiert. Es handelt sich dabei um eine Form der Abendandacht, des Abendgottesdienstes, wie er in England in der...
Sonntag, 18. Februar, 17 Uhr im Gemeindehaus Liblar Tal Kaizmann / Jüdischer Nationalfonds Unsere Referentin wird uns den 1901 gegründeten Jüdischen Nationalfonds e.V. – Keren Kayemeth LeIsrael (JNF-KKL) vorstellen, der sich heute weit mehr als der Aufforstung des Landes widmet. Er ist heute Israels größte Umweltorganisation: Von der Gewinnung neue...
Vom 16.-18.02.2018 fuhren die Jugendlichen, die im Mai in unserer Gemeinde konfirmiert werden, nach Blankenheim, um ihren Vorstellungsgottesdienst vorzubereiten. Ihre Ergebnisse werden sie am Sonntag, dem 25.02.2018 im Gottesdienst in der Friedenskirche präsentieren. Dabei werden Fragen nach dem Sinn des Lebens und der Verantwortung für und in dies...
Vom 16.-18.02.2018 fuhren die Jugendlichen, die im Mai in unserer Gemeinde konfirmiert werden, nach Blankenheim, um ihren Vorstellungsgottesdienst vorzubereiten. Ihre Ergebnisse werden sie am Sonntag, dem 25.02.2018 im Gottesdienst in der Friedenskirche präsentieren. Dabei werden Fragen nach dem Sinn des Lebens und der Verantwortung für und in dies
Sonntag, 18. Februar, 17 Uhr im Gemeindehaus Liblar Tal Kaizmann / Jüdischer Nationalfonds Unsere Referentin wird uns den 1901 gegründeten Jüdischen Nationalfonds e.V. – Keren Kayemeth LeIsrael (JNF-KKL) vorstellen, der sich heute weit mehr als der Aufforstung des Landes widmet. Er ist heute Israels größte Umweltorganisation: Von der Gewinnung neue
Text
Die Evangelische Friedenskirchengemeinde Erftstadt  lädt sehr herzlich zum Evensong am Samstag, 24. 03., 19.00 Uhr, in die Evangelische Friedenskirche in Erftstadt-Liblar ein. Der Evensong wird zum dritten Mal in der Friedenskirche gefeiert. Es handelt sich dabei um eine Form der Abendandacht, des Abendgottesdienstes, wie er in England in der
Am Freitag, 02.02.2018 findet wieder die Karnevalsfete im Gemeindehaus statt. Willkommen sind alle Menschen, die Spaß an gemischter Musik haben und gerne tanzen oder einfach dabei sein wollen. Kostüme sind nicht zwingend erforderlich. Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 8 € und an der Abendkasse 10 €.
Am 6. Januar besuchten wir einige Stationen des Kölner Krippenweges. Hier sind nun einige Bilder von den eindrucksvollen Darstellungen der heiligen Familie.
Kapelle Frauenthal  11:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst Friedenskirche Liblar 14:30 Uhr Gottesdienst für Familien mit Kleinkindern 15:30 Uhr Gottesdienst für Familien mit Kleinkindern 16:30 Uhr Christvesper 17:30 Uhr Christvesper 18:30 Uhr Gottesdienst 23:00 Uhr Christmette Marienhospital, Besucherhalle 15:00 Uhr Ökumenischer Gottesd
<blank>
Nach den Sommerferien hatten wir drei weitere Veranstaltungen, in denen wir uns darüber unterhielten, woraus man im täglichen Leben Kraft schöpfen kann, Pfarrer Winfried Jansen über seine Pilgererfahrungen berichtete und Pfarrerin Andrea Döhrer uns Einblicke in die jüdische Friedhofskultur eröffnete. Auch im neuen Jahr geht es mit dem Gesprächskrei
Nach den Sommerferien hatten wir drei weitere Veranstaltungen, in denen wir uns darüber unterhielten, woraus man im täglichen Leben Kraft schöpfen kann, Pfarrer Winfried Jansen über seine Pilgererfahrungen berichtete und Pfarrerin Andrea Döhrer uns Einblicke in die jüdische Friedhofskultur eröffnete. Auch im neuen Jahr geht es mit dem Gesprächskrei
Nach den Sommerferien hatten wir drei weitere Veranstaltungen, in denen wir uns darüber unterhielten, woraus man im täglichen Leben Kraft schöpfen kann, Pfarrer Winfried Jansen über seine Pilgererfahrungen berichtete und Pfarrerin Andrea Döhrer uns Einblicke in die jüdische Friedhofskultur eröffnete. Auch im neuen Jahr geht es mit dem Gesprächskrei