Evangelische Friedenskirche

Informationen und Eindrücke aus unserer Gemeinde
Die Container auf dem Gelände der Kindertagesstätte füllen sich, der eine mit den Spielmaterialien der Kindertagesstätte und in dem anderen lagert seit gestern die Bühne der Gemeinde. Weiterhin ist endlich Platz für Pavillons, Tische und Bänke und die beiden großen Gasgrills der Gemeinde.
Die Kinder der Kindertagesstätte klebten förmlich mit ihren Nasen an der Scheibe, als die Container in das Außengelände der Kindertagesstätte gebracht wurden. Ein riesengroßer Kran sorgte dafür, dass zwei Container an ihren neuen Platz kamen, dort werden sie zum einen Lagerplaz für die Bühne sein, die bei Festen ihren Einsatz findet und zum anderen
Die Kinder der Kindertagesstätte klebten förmlich mit ihren Nasen an der Scheibe, als die Container in das Außengelände der Kindertagesstätte gebracht wurden. Ein riesengroßer Kran sorgte dafür, dass zwei Container an ihren neuen Platz kamen, dort werden sie zum einen Lagerplaz für die Bühne sein, die bei Festen ihren Einsatz findet und zum anderen
Am Mittwoch, 07.05.2014 um 19:30 Uhr lädt Pfarrer Hartmut Müggenburg ein zu einem Bibelgespräch in das Gemeindehaus Liblar, Schlunkweg 52. Der Austausch über und die Arbeit an biblischen Texten steht in der Veranstaltung im Mittelpunkt. In der Gemeinschaft erschließt sich die Bibel in ihrer ganzen Vielfalt und Spannung. Erkenntnisse aus theologisch
Am Sonntag, 04.05.2014 feiern wir um 11.15 Uhr wieder einen Kindergottesdienst im Obergeschoss des Gemeindehauses in Liblar, Schlunkweg 52.
Kinder im Grundschulalter sind herzlich zum Kinderbibeltag in das  Evangelische Gemeindehaus in Liblar eingeladen.  Unter dem Thema: "Ich sehe was, was du nicht siehst - die Welt mit allen Sinnen erleben" gibt es spannendes zu erleben. Bitte die Kinder per Email ( gemeinde@efkgie.de ) oder im Gemeindebüro Tel.: 92 31 30 anmelden. 
Am Sonntag, dem 9. März, findet um 18 Uhr ein Orgelkonzert in der Kirche statt. Eva Maria Mombrei spielt Musik von nord- und osteuropäischen Komponisten. Der Eintritt ist frei; am Ausgang ist eine Spende für die Kirchenmusik willkommen. Vor dem Konzert gibt es bei Tee und Plätzchen Gelegenheit zum Gespräch.
Am Freitag, 21.02.2014 ab 20 Uhr findet im Gemeindehaus in Liblar, Schlunkweg 52 die Karnevalsfete statt. Gute Musik, viel tanzen und gute Stimmung ist angesagt. Für alle, die gerne eine super Party mit Verkleidung feiern möchten, gibt es Karten im Gemeindebüro und in der Kindertagesstätte.
Die Ökumenische Kinderbibelwoche findet vom 03.02. bis 06.02.2014 jeweils von 15.30-17.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Schlunkweg 52 statt. Im Mittelpunkt steht der Prophet Jona, der kein Interesse daran hat, Gottes Auftrag in der Stadt Ninive durchzuführen. Dabei erlebt er spannende Abenteuer und lernt am Ende viel über Gottes Güte und Barmh
Mehrstimmige und solistische Vokalmusik von Bach, Mendelssohn u.a. am Sonntag, 19.01.2014 um 18 Uhr in der Friedenskirche Anett Reischert-Bruckmann, Sopran Eva Maria Mombrei, Alt Markus Petermann, Tenor Mark Lenkewitz, Bass Marc Jaquet, Orgel
Kapelle Frauenthal 11:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst, Pfarrer Hartmut Müggenburg Friedenskirche Liblar 14:30 Uhr Gottesdienst für Familien mit Kleinkindern, Pfarrer Hartmut Müggenburg 15:30 Uhr Gottesdienst für Familien mit Kleinkindern, Pfarrer Hartmut Müggenburg 16:30 Uhr Christvesper, Pfarrer Hartmut Müggenburg 17:30 Uhr Christvesper, Pfarrer
Am Sonntag, 15. Dezember findet um 18:00 Uhr ein Orgelkonzert zum Advent in der Friedenskirche statt. Zu hören sind u.a. Werke von Claude Balbastre, seine  Sammlung von Variationen über alte französische Advents- und Weihnachtslieder und Werke von Johann Sebastian Bach und weiteren Komponisten. Wie immer gibt es vorher Tee und der Eintritt ist
Bliesheim 02.12.2013 15:00 Uhr Diakonie und Frauenhilfe 19.12.2013 15:00 Uhr Seniorenkreis Liblar 02.12.2013 20:00 Uhr Frauengesprächskreis 05.12.2013 15:30 Uhr Osteoporose-SHG 11.12.2013 09:30 Uhr Seniorentanzkreis "Fröhlicher Kreis" 11.12.2013 17:00 Uhr Diakonie Bliesheim und Liblar 15.12.2013 15:00 Uhr Kindergottesdienst 16.12.2013 14:30 Uhr Fra
Am Sonntag, 08.12.2013 um 16 bis 17.30 Uhr wird zum gemeinsamen Singen ins Gemeindehaus Liblar eingeladen. Alle Menschen, die Freude am Singen haben sind herzlich willkommen.
Vom 15.bis zum 17.11.2013 fuhren 41Jugendliche, die im September dieses Jahres mit dem Konfirmandenunterricht begonnen hatten, nach Waldbreitbach in das Franziskushaus, um dort das Wochenende zu verbringen. Sie reflektierten das Thema „Konflikte“ von verschiedenen Seiten und hatten die Gelegenheit, sich an diesem Wochenende kennen zu lernen, da die
Unser nächstes Konzert findet am 24.11., also dem Ewigkeitssonntag, um 18 Uhr in der Friedenskirche statt. Zu hören sind Werke von Brahms, u.a. die Vier Ernsten Gesänge, Mendelssohn und Caplet. Wie immer ist der Eintritt frei, und vor dem Konzert gibt es bei Tee und Plätzchen Gelegenheit zum Gespräch. Mitwirkende: Raika Simone Maier, Mezzosopran Ev
Der Diakoniekreis setzt sich mit der Frage der Würde des Menschen auseinander. Speziell unter dem Gesichtspunkt der Würde des alternden und sterbenden Menschen. Die Bücher von Peter Bieri wurden dazu in Auszügen gelesen. Der Film "Nachtzug nach Lissabon" bildete den Startpunkt und ließ uns in das Leben von Raimund Gregorius einsteigen. Neben der Ar
Herzlich willkommen in der Theatergruppe! Das ist ein Angebot für alle, die sich theatralisch ausprobieren möchten und für diejenigen, die schon Theater gespielt haben und wissen, dass es viel Spaß macht. Das Theaterspielen kann eine Quelle der Energie und Kraft werden, um den Lebensalltag besser zu meistern. Der Leitsatz der Gruppe: "Einfacher, le
Die Bibelentdeckertage haben begonnen. 13 Kinder nehmen teil und entdecken viele Tiere in der Bibel, deren Geschichten uns immer wieder auf Gott hinweisen und von denen wir auch heute noch lernen können. Wir singen, gehen auf Entdeckertour, frühstücken, basteln, spielen, diskutieren, lachen und verbringen tolle Vormittage. Für die Gruppe: Pfrin And
Nach der Konfirmation nochmal auf ein Wochenende fahren? So ganz ohne Unterricht, aber dennoch mit viel guter Laune? Das taten wir, und wir waren eine super Gruppe. Klönen, Tischtennis, Geocashing, zwei Nachtwanderungen und viel Musik. Das hielt fit, denn die Nächte waren laut und kurz! Aber alle fuhren zufrieden und gut gelaunt zurück - mit dem Fa