Evangelische Friedenskirche

Informationen und Eindrücke aus unserer Gemeinde

Konzert für Bariton und Orgel am 04. 03. 2018

Konzert für Bariton und Orgel am 04. 03. 2018
 Am Sonntag, 04. 03., 18.00 Uhr (Sonntag Okuli), findet in der Evangelischen Friedenskirche Liblar eine Passions- musik statt. Auf dem Programm stehen die „Neun geist-lichen Lieder" zum „Vater unser", op. 2, von Peter Cornelius sowie Werke von Joh. Seb. Bach, Johannes Brahms und Otto Malling. Die Ausführenden sind Kantor Johannes Meyer, Barito...
Weiterlesen
  1185 Aufrufe
1185 Aufrufe

Evensong

Evensong
  Die Evangelische Friedenskirchengemeinde Erftstadt lädt sehr herzlich zum Evensong am Samstag, 24. 03., 19.00 Uhr, in die Evangelische Friedenskirche in Erftstadt-Liblar ein. Der Evensong wird zum dritten Mal in der Friedenskirche gefeiert. Es handelt sich dabei um eine Form der Abendandacht, des Abendgottesdienstes, wie er in England in der...
Weiterlesen
  1243 Aufrufe
1243 Aufrufe

Konzert für Gesang und Orgel

Konzert für Gesang und Orgel

Text

  495 Aufrufe
495 Aufrufe

Konzert

Konzert

Text

  532 Aufrufe
532 Aufrufe

test

test
  517 Aufrufe
517 Aufrufe

Evensong

Evensong

Die Evangelische Friedenskirchengemeinde Erftstadt  lädt sehr herzlich zum Evensong am Samstag, 24. 03., 19.00 Uhr, in die Evangelische Friedenskirche in Erftstadt-Liblar ein. Der Evensong wird zum dritten Mal in der Friedenskirche gefeiert. Es handelt sich dabei um eine Form der Abendandacht, des Abendgottesdienstes, wie er in England in der Anglikanischen Kirche gefeiert wird. Er geht auf das Stundengebet zurück, wie es  im Mittelalter in den Klöstern gesungen wurde. Im 17. Jahrhundert entstand dann in England aus Elementen von Vesper (Abendgebet) und Komplet (Nachtgebet) der Evensong. Er ist stark von Gesängen geprägt, wie der Name schon vermuten läßt. Einige Gesänge werden vom Chor ausgeführt, andere werden im Wechsel von Vorsänger und Schola gesungen. Auch die Gemeinde

wird an den Gesängen beteiligt.

         Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrerin  Andrea Döhrer  und von den

Evangelischen Kantoreien aus Lechenich und Liblar.

  532 Aufrufe
532 Aufrufe

Tag der Inspiration

Tag der Inspiration

Glaubensreich hoffen macht Sinn! Tag der Inspiration am 29. Oktober 2016 in KölnGlaubensreich hoffen macht Sinn!

Am Vorabend zum 500. Reformationsjahr lädt die Evangelische Kirche im Rheinland zu einem inspirierenden Tag ein. Ein Sprungbrett in das Reformationsjahr, mit Begegnung und Gemeinschaft, bedeutenden Inhalten und guter Unterhaltung. In ökumenischer Weite sind alle eingeladen, die Glauben zum Ausdruck und Kirche in Bewegung bringen möchten. Der Tag beginnt und endet im Gürzenich, dem Kölner Traditionssaal. Gute Musik, pfiffiger Talk und wertvolle Impulse stoßen die Türen zu den Räumen für morgen auf: Im „Raum der Begegnung“ stellen sich Projekte vor, die interessante Ansätze wagen, Glauben heute zum Ausdruck zu bringen. Premiere hat ein Dokumentarfilm zum Thema „Reformatoren von heute“, der im Zusammenhang des glaubensreich-Prozesses gedreht wurde. Im „Raum des Gesprächs“ wird gefragt: Wie kann der zukünftige Weg der Kirche aussehen? Im „Raum der Entdeckungen“ finden sich 10 große Herausforderungen der Kirche auf ihrem Weg nach morgen. Der bekannte Radiomoderator Uwe Schulz nimmt beispielsweise Stellung zur Frage, wie Menschen heute verständlich vom Glauben reden können. Im „Raum der Stärkung“ erfahren die Teilnehmenden geistliche Impulse. Im „Raum der Kreativität“ besteht Gelegenheit, Menschen kennenzulernen, Ideen auszutauschen und Aktionen lebendig werden zu lassen. Der Tag findet mitten in Köln, rund um den Heumarkt statt. Die Zentren des Tags sind die Antoniter – und die Trinitatiskirche, sowie der Gürzenich. Dort findet auch die Schlussveranstaltung mit der Band Combonski statt. Sie laden zum Mitsingen ein und präsentieren live den Mottosong GLAUBENSREICH HOFFEN MACHT SINN. Als prominenter Gast eingeladen ist unter anderem Kardinal Rainer Maria Woelki. Bereits zugesagt hat Präses Manfred Rekowski.

Durch den Tag führt Christoph Nötzel, Leiter des Amtes für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste, einer der Initiatoren von GLAUBENSREICH.

Das differenzierte Programm mit Uhrzeiten, Anmeldemöglichkeit (bis 30.09.) und allen Infos gibt es auf: www.glaubensreich.de

  456 Aufrufe
456 Aufrufe

Kinderchor ab dem 13. August donnerstags

Kinderchor ab dem 13. August donnerstags

Ab sofort wird der Chor für Kinder ab Kindergartenalter donnerstags statt mittwochs stattfinden, weiterhin um 14:30 Uhr. Die nächste Probe ist am 13. August, also nach den Sommerferien.

 

Die Proben finden in unserer Kindertagesstätte im Spürkergarten statt, sind aber auch für Kinder offen, die die Einrichtung nicht besuchen. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an Eva Maria Mombrei, 02235/809818.

  393 Aufrufe
393 Aufrufe

Chorkonzert am 25. und 26. Mai

Chorkonzert am 25. und 26. Mai

Dieses Wochenende findet das gemeinsame Konzert unserer Kantorei mit der Kantorei der Ev. Kirchengemeinde Lechenich statt. Zu hören ist die Messe in D-Dur von Antonin Dvorak. Geleitet wird das Konzert von Marc Gornetzki und Eva Maria Mombrei; Orgel spielt Jacobus Gladziwa. Die Uhrzeiten sind anders als teilweise in der Presse angekündigt: Das erste Konzert ist am Samstag, dem 25. Mai, um 18 Uhr in der Ev. Kirche der Versöhnung in Lechenich, das zweite am Sonntag, dem 26. Mai, um 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Alban, die uns die katholische Kirchengemeinde freundlicherweise zur Verfügung stellt. Die Friedenskirche ist für ein Konzert dieser Größenordnung leider nicht geräumig genug. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei; am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

  451 Aufrufe
Markiert in:
451 Aufrufe

Chorkonzert am 25. und 26. Mai

Chorkonzert am 25. und 26. Mai

Dieses Wochenende findet das gemeinsame Konzert unserer Kantorei mit der Kantorei der Ev. Kirchengemeinde Lechenich statt. Zu hören ist die Messe in D-Dur von Antonin Dvorak. Geleitet wird das Konzert von Marc Gornetzki und Eva Maria Mombrei; Orgel spielt Jacobus Gladziwa. Die Uhrzeiten sind anders als teilweise in der Presse angekündigt: Das erste Konzert ist am Samstag, dem 25. Mai, um 18 Uhr in der Ev. Kirche der Versöhnung in Lechenich, das zweite am Sonntag, dem 26. Mai, um 16 Uhr in der Pfarrkirche St. Alban, die uns die katholische Kirchengemeinde freundlicherweise zur Verfügung stellt. Die Friedenskirche ist für ein Konzert dieser Größenordnung leider nicht geräumig genug. Der Eintritt zu beiden Konzerten ist frei; am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

  444 Aufrufe
Markiert in:
444 Aufrufe

Mareile Schmidt spielt Orgelmusik zum Advent

Mareile Schmidt spielt Orgelmusik zum Advent

Am 2. Dezember um 18 Uhr spielt Mareile Schmidt in der Friedenskirche adventliche Musik von Bach, Bruhns und Distler.

Mareile Schmidt war nach ihrem Kirchenmusik- und Orgelstudium als Dozentin an der Kölner Musikhochschule und als Kirchenmusikerin in Hürth tätig und ist nun Professorin für Orgelliteraturspiel und Improvisation an der Hochschule für evangelische Kirchenmusik Bayreuth. Sie hat in den vergangenen Jahren immer wieder in Konzerten in unserer Gemeinde mitgewirkt.

Wie üblich ist der Eintritt frei; am Ausgang wird eine Spende für die Kirchenmusik erbeten. Vor dem Konzert gibt es bei Tee und Plätzchen Gelegenheit zum Aufwärmen.

  440 Aufrufe
Markiert in:
440 Aufrufe

Orgelkonzert am 11. November

Orgelkonzert am 11. November

Am Sonntag, dem 11. November um 18 Uhr findet unser nächstes Konzert statt. Eva Maria Mombrei spielt Orgelbearbeitungen - das heißt Werke für andere Instrumente, die für Orgel bearbeitet wurden. Wie üblich ist der Eintritt frei; am Ausgang ist eine Spende für die Kirchenmusik willkommen.

 

 

  389 Aufrufe
389 Aufrufe

3. Juni: Konzert auf dem neuen Klavier

3. Juni: Konzert auf dem neuen Klavier

Viele von Ihnen haben das neue Klavier im Gemeindehaus bereits gesehen und gehört; es ist gerade bei größeren Veranstaltungen und in den Chorproben eine große Verbesserung gegenüber dem alten Instrument, das besser für einen kleineren Raum geeignet war und nun im Gemeindehaus in Köttingen steht.

Um das Klavier offiziell einzuweihen, werden wir am Sonntag, dem 3. Juni um 18 Uhr ein Konzert zweier junger Musikerinnen veranstalten. Zu hören sind Hannah Zaruchas (Klarinette) und Leonie Kampmeier (Klavier). Beide nehmen später in diesem Jahr am Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" teil und stellen in diesem Konzert einen Teil ihres Wettbewerbsprogramms vor. Gespielt werden unter anderem Werke für Klarinette und Klavier von Liszt, Rachmaninov und Busoni.

Der Eintritt ist frei; am Ausgang sind Spenden für die Kirchenmusik in unserer Gemeinde willkommen.

  449 Aufrufe
Markiert in:
449 Aufrufe

Vorverkauf für gemeinsames Chorkonzert hat begonnen

Vorverkauf für gemeinsames Chorkonzert hat begonnen

Neben einer Reihe anderer Chöre im Kirchenkreis wird auch unsere Kantorei am gemeinsamen Chorkonzert des Kirchenkreises teilnehmen, das im Rahmen der Singstafette der Landeskirche stattfindet. Der Kartenvorverkauf für die beiden Konzerttage hat jetzt begonnen; Sie erhalten Karten im Gemeindebüro zu den üblichen Öffnungszeiten. Warten Sie nicht zu lange - es nehmen einige Gemeinden im Kirchenkreis teil, so dass jeder Gemeinde nur eine begrenzte Anzahl an Karten zur Verfügung steht.

Die Aufführungsorte sind am Samstag, dem 16. Juni 2012 um 19 Uhr die Christuskirche Brühl und am Sonntag, dem 17. Juni 2012 um 17 Uhr die Erlöserkirche in Rodenkirchen. Durch die zwei Konzerte wollen wir möglichst vielen Menschen im Kirchenkreis die Möglichkeit geben, das Konzert zu hören.

Karten sind zu folgenden Preisen erhältlich: 14 € für Erwachsene, 8 € für Schüler und Studenten, 18 € für ein Kombiticket, das für einen Erwachsenen gemeinsam mit einer Person unter 18 Jahren gilt.

Ausführliche Informationen finden Sie auf dem abgebildeten Handzettel, den Sie auch als PDF-Datei herunterladen können.

  422 Aufrufe
Markiert in:
422 Aufrufe

Konzert für Gesang und Orgel

Konzert für Gesang und Orgel

Am 13. November wird in der Friedenskirche wieder ein Konzert stattfinden. Zu Gehör kommt Musik für Gesang und Orgel unter anderem von Hugo Wolf und Antonin Dvorak. Da wir uns im November am Ende des Kirchenjahres befinden werden (der 13. November ist der Volkstrauertag), werden die Themen Trauer, Trost und Zuversicht im Mittelpunkt stehen.

"Wo find ich Trost"

Musik der Romantik zum Ende des Kirchenjahres

Raika Simone Maier, MezzosopranEva Maria Mombrei, Orgel

Sonntag, 13. November 2011, 18 UhrEv. Friedenskirche, Schlunkweg 52, 50374 Erftstadt

Weiterlesen
  436 Aufrufe
Markiert in:
436 Aufrufe

Romantische Musik für Cello und Orgel

Romantische Musik für Cello und Orgel

Das erste Konzert in diesem Jahr findet am 30. Januar um 18:00 Uhr in der Friedenskirche statt.

Zu Gast ist die Cellistin Barbara Zimmermann-Keßler, die vor etwas über zwei Jahren bereits in einem Konzert mitgewirkt hat. Dieses Mal haben wir romantische Musik ausgesucht - das sind vor allem Stücke aus der Epoche der Romantik, aber auch ältere und neuere Werke, die in ihrer Stimmung zur Musik der Romantik passen, in der der Ausdruck von Gefühlen und Stimmungen im Vordergrund steht. Neben Josef Gabriel Rheinberger und Pjotr Iljitsch Tschaikowski werden Sie auch unbekanntere Komponisten kennenlernen.

Der Eintritt zum Konzert ist wie üblich frei; am Ausgang wird um eine Spende für die Kirchenmusik gebeten. Vor 18 Uhr besteht bei Tee und Plätzchen Gelegenheit zum Gespräch.

Die Konzerte des ersten Halbjahres im Überblick:

Sonntag, 30. Januar, 18 Uhr Friedenskirche Musik für Cello und Orgel Barbara Zimmermann-Keßler, Violoncello Eva Maria Mombrei, Orgel Sonntag, 27. Februar, 18 Uhr Friedenskirche Eine musikalische Europareise Eva Maria Mombrei, Orgel Sonntag, 10. April, 18 Uhr Gemeindehaus Bliesheim*Haydn in London - ein Gesprächskonzert Mareile Schmidt, Klavier Eva Maria Mombrei, Texte und Klavier

Weiterlesen
  475 Aufrufe
Markiert in:
475 Aufrufe

Konzert in der Friedenskirche

Konzert in der Friedenskirche

Reihe „Konzerte in der Friedenskirche“

Am Sonntag, den 7. November, erwartete die Konzertbesucher in der Friedenskirche ein besonderes Programm: Chormusik, dargeboten von der Liblarer Kantorei, eine Gruppe des Kinderchors, Orgelmusik und Sologesang.

Die Liblarer Kantorei, erweitert um einige Kinder aus dem Kinderchor stand unter der bewährten Leitung von  Eva Maria Mombrei. Die Sopransolopartien wurden von Claudia Kokott gesungen, für den Orgelpart konnte Mareile Schmidt gewonnen werden.

Die Kirche war bis auf den letzten Platz besetzt, und die Zuhörer erlebten ein vielseitiges Programm. Es wurde Musik aus unterschiedlichen Epochen geboten, von Musik aus dem 17. Jahrhundert der süddeutschen Komponisten Muffat und Briegel bis hin zu dem englischen Heiligruf „Holy“ des Zeitgenossen Alan Wilson.

Das Hauptwerk der Abendmusik stellte „Hör' mein Bitten“ von Felix Mendelssohn Bartholdy dar - Hymne für eine Sopranstimme mit Chor und Orgelbegleitung. Bei diesem bekannten Werk der Romantik wechseln sich Solopartien der Sopranistin und die Passagen des Chores laufend ab, und es zeigte sich, was dank der soliden Vorbereitung durch Frau Mombrei in monatelanger Probenarbeit mit der Kantorei erarbeitet wurde: ein herrliches Stück Musik, das Mitwirkenden wie Zuhörern gleichermaßen Freude bereitete.

Weiterlesen
  396 Aufrufe
396 Aufrufe

Konzerte im Herbst und Winter

Konzerte im Herbst und Winter

Auch in diesem Herbst und Winter werden natürlich wieder Konzerte in unserer Kirche stattfinden. Folgende drei Konzerte sind geplant:

Sonntag, 10. Oktober, 18:00 Uhr Orgelmusik verschiedener Komponisten Eva Maria Mombrei, Orgel

Nachdem das letzte Orgelkonzert zu Beginn des Jahres durch die winterbedingte Beeinträchtigung der Orgel eine etwas ungewöhnliche Form annahm (der endgültige Ablauf des Programms konnte erst am Morgen des Konzertes festgelegt werden, nachdem abzusehen war, welche Töne spielbar sein würden), sollte das nächste ohne derartige Probleme vonstatten gehen.

Sonntag, 7. November, 18:00 Uhr Konzert mit Chormusik von Felix Mendelssohn Bartholdy u.a. Claudia Kokott, SopranMareile Schmidt, OrgelLiblarer KantoreiEva Maria Mombrei, Leitung

Die Kantorei probt schon seit einer Weile für das Chorkonzert, in dem unter anderem der Hymnus "Hör mein Bitten" von Felix Mendelssohn Bartholdy für Sopran, Chor und Orgel aufgeführt wird. In diesem Konzert werden wir von zwei Musikerinnen unterstützt, die in unserer Gemeinde schon bekannt sind: Claudia Kokott hat bei beiden ökumenischen Chorkonzerten mitgewirkt, und Mareile Schmidt ist häufig an unseren Konzerten beteiligt und konzertiert auch sonst oft in der Region wie zuletzt bei den Orgelfeierstunden im Kölner Dom. Beide Musikerinnen werden im Konzert auch solistisch zu hören sein.

Weiterlesen
  408 Aufrufe
408 Aufrufe