1 minute reading time (158 words)

Online-Umfrage zum Gottesdienstbesuch

Liturgische Konferenz der EKD will herausfinden, warum Menschen einen evangelischen Gottesdienst besuchen

Hannover. Die Liturgische Konferenz in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat eine Online-Umfrage gestartet, um genauer herauszufinden, warum Menschen einen evangelischen Gottesdienst besuchen. Eine Arbeitsgruppe der Liturgischen Konferenz unter Leitung von Pastorin Julia Koll hat dafür einen Fragebogen erarbeitet, der unter www.zur-kirche.de ausgefüllt werden kann.

„Es wäre schön, wenn wir mit der Umfrage auch viele Menschen erreichen, die keine regelmäßigen Kirchgänger sind, sondern nur gelegentlich in die Kirche gehen“, betont Koll. „Uns interessiert dabei nicht nur der Sonntagsgottesdienst, sondern auch das Teilnahmeverhalten zum Beispiel bei Beerdigungen, Taufgottesdiensten und besonderen Gottesdiensten am Wochenende oder an Wochentagen.“

Die Initiatoren hoffen auf eine rege Nutzung der Befragung im Internet. Zusätzlich wird der Fragebogen in den kommenden Monaten gezielt in einigen erfahrungsgemäß gut besuchten Gottesdiensten in ganz Deutschland verteilt. Die Auswertung der Umfrage beginnt im Sommer, mit ersten Ergebnissen ist im Herbst dieses Jahres zu rechnen.

EKD will Prozess zwischen Staat und Islamverbänden...
„Maria Magdalena“ ab dem 15. März 2018 im Kino