.st0{fill:#FFFFFF;}

Veranstaltungen

Niemals geht man so ganz …

Am vergangenen Montag machte Frau Ilse Eich wahr, was sie schon lange geplant hatte. Sie übergab die Leitung der Frauenhilfe an ihr Team weiter, denn alles hat seine Zeit: die Frauenhilfe jahrelang mit viel Liebe und Engagement leiten und auch die Leitung der Frauenhilfe an andere abgeben, wenn die Zeit dazu reif ist. Dies zu erkennen heißt weise und vernünftig zu sein. Und dies ist Ilse Eich. Für ihren weiteren Lebensweg wünschen wir ihr alles Gute und Gottes Segen. Auch im Namen der Frauenhilfen in Bliesheim und Köttingen möchte ich ihr für ihre Arbeit herzlichst danken, denn die gemeinsamen Ausflüge und Adventsfeiern zeigten, dass wir eine Gemeinde sind. Niemals geht man so ganz – so heißt es in einem Lied von Trude Herr. Und diesen Refrain möchten wir auch für unsere Frauenhilfen geltend machen. Auch wenn sich Wege jetzt (ein wenig) trennen, so ist die räumliche Trennung doch gut zu überwinden, und so werden wir den Kontakt halten. Ganz bestimmt.

Unser Bild zeigt Pfarrer Hartmut Müggenburg und Ilse Eich, die als kleines Dankeschön eine Orchidee überreicht bekam.

>